Mode – traditionelle Lösungen

Der traditionelle Stil in der Herrenmode ist der aus Großbritannien stammende. Die britische Mode wurde unter Berücksichtigung der Feldbedingungen entwickelt, die bei den Unterhaltungen von bedeutenden Persönlichkeiten herrschten. Die für nebliges und kaltes Wetter geeignete Kleidung, die auf den für die Reit- und Jagdmode typischen Schnitten basierte, wurde auch zu einem Zeichen der Eleganz für Aristokraten, die an Unterhaltungsveranstaltungen für geschlossene Gruppen teilnahmen. Diese Mode sollte utilitaristisch und gleichzeitig konservativ und elegant sein.
Die heutigen Vertreter des englischen Stils sind britische Aristokraten und Prominente. Doch die Herren auf der ganzen Welt schätzen seine konservativen, traditionellen Lösungen. In der englischen Mode von heute geht es um moderne Interpretationen des klassischen Karos. Lassen Sie uns herausfinden, wie der englische Stil in die heutigen Trends Einzug gehalten hat und welche Modelle jeder elegante Gentleman in seinem Kleiderschrank haben sollte.
Der englische Stil passt perfekt zu Herbst-Winter-Kollektionen, obwohl es immer mutiger wird, ihn in Frühlingsoutfits einzubauen. Seine charakteristischen Farben sind Erdtöne und Marineblau, Blau und Grau. Tweed und Wollstoffe werden häufig verwendet. Die Muster, die sein Markenzeichen sind, sind schottische Karos, Shetland-Muster, Rauten, Fischgräten und Karos. Karierte Chinos oder freche Reithosen dominieren den Alltag. Mehrschichtige Kleidung wird sehr geschätzt. Die Hosen werden mit blauen oder beigen Hemden kombiniert. Der Hals ist meist mit Schleifen verziert. Die Kirsche auf dem Sahnehäubchen englischer Frisuren sind Bowler-Hüte aus Wolle. Trotz des Layerings und der zahlreichen Accessoires ist die Kleidung im englischen Stil nicht aufdringlich.
Auch Mäntel sind im britischen Stil sehr beliebt. Am bekanntesten sind die warmen britischen Mäntel im Militärstil mit breitem Revers und zeitlosen Schützengräben. Für informelle Anlässe sind Mäntel, die in einer eingenähten Tasche verpackt sind, eine großartige Lösung. Sie dienen bei der mobilen Arbeit und sind eine harmonische Komposition aus Funktionalität und Stil.
Auch die formelle Herrenmode greift auf die englische Tradition zurück. Die britische Kleidung soll sich vor allem durch die Qualität der Materialien auszeichnen. Am beliebtesten sind zweireihige Anzüge in dezent karierten Brauntönen. Auch die Clubwear ist typisch englisch, nämlich die so genannten Coordinated Sets, deren Einfluss vor allem im Business- und Smart-Casual-Stil zu sehen ist.
Männer, die vom englischen Stil inspiriert sind, können mit dem umfangreichen Angebot von Lavard mit einem neuen Stil beeindrucken. Diese Marke ist ein anerkannter Hersteller von eleganten Mänteln für Männer. In den Ausstellungsräumen finden Sie zeitlose Modelle von Mänteln. In den Farben Braun und Karamellbeige gehalten und aus warmer und hochwertiger Wolle gefertigt, werden sie nicht nur elegante Männer ansprechen, sondern auch diejenigen, die Wert auf Funktionalität legen. Für Männer, die bei offiziellen Anlässen schick aussehen wollen, empfehlen wir zweireihige Anzüge in gestreiften oder dezenten Karos, die in Kombination mit Lederslippern ein traditionelles formelles Outfit ergeben. Fans von geschmackvollen Accessoires werden sich sicher für das Angebot von Lavard interessieren – Lederschuhe, Tweed-Mäntel, Schals und gemusterte Kissenbezüge. Ändern Sie noch heute Ihre Garderobe mit Lavard und schauen Sie sich unser umfangreiches Angebot an eleganter Herrenmode an! Lavard